Fohlen im Spätsommer

Schon neigt sich der Sommer dem Ende entgegen und die Tage werden wieder kürzer. Doch den Fohlen ist dies gerade recht, endlich hat es weniger Bremsen und sie können ungestört ihr Weideleben geniessen. 
Escudo beim Grasen und Ladiono hält Siesta
Hilton (V: Harquis, MV: Queens) ist verkäuflich. Der junge Wallach hat einen ganz tollen Charakter und wird seinem zukünftigen Besitzer als Freizeitpferd sehr viel Freude bereiten. Mehr Informationen finden Sie in der Rubrik Verkaufspferde.
Horengo (V: Vitali, MV: Halliday)
v.l.n.r.: Narosa, Escudo, Aiko, Ladino, Nordan und Vicky
Nach zwei Jahren Zusammenleben, kennen und vertrauen sich die Jungpferde: v.l.n.r.: Narosa, Horengo und Amélie
Friedliches Herdenleben: links: Ladino, Hilton und Amélie, rechts: Ladino und Aiko
Links: Nordan, rechts: Nordan, Vicky, Hilton und Aiko
Aiko, Nordan und Amélie
Narosa blickt gespannt in die Zukunft
Liebenswerte Vicky 
Der Jährling Carino ist über den Sommer schon richtig gross geworden und vom vielen Spielen und Herumtollen gut bemuskelt. 
Zwei dicke Freunde: Argon und Carino 
Bis zum ersten Wintereinbruch dürfen die Jungpferde nun noch das Weideleben in vollen Zügen geniessen.
 

Zurück